Sprache: Deutsch Language: English
 

KONTAKT



INTEGRATED LOGISTICS SYSTEMS
Postweg 51
D-76187 Karlsruhe
Tel: (+49) 0721-97037-27
E-Mail: info@ilsystem.de

 

AKTUELLE NEWS

Neue Homepage online
-> mehr hier

 

ILS-MEDIATHEK

VERÖFFENTLICHUNGEN

DOWNLOADS

 

NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
Newsletter!

anmelden  |   abmelden


 

Inbound

Eine kostengünstige und qualitätsgerechte globale Beschaffungs- und Transportlogistik in Form eines funktionierenden Logistikkonzeptes ist ein zentraler Erfolgsfaktor für ein erfolgreich agierendes Unternehmen. Es gilt die richtige Balance von hoher Versorgungssicherheit, geringen Beständen, Reduzierung der Bestände und minimaler Transportkosten zu finden.

 

Optimierung der Transportkosten

Nicht selten ist das Transportkosten-Budget eines Unternehmens einer der größten Einzelpositionen im Budget. INTEGRATED LOGISTICS SYSTEMS ist es durch unser System TRANSANALYSIS möglich eine Optimierung Ihrer Transportkosten und der Transportstrukturen durchzuführen. In den meisten Fällen weist die Analyse ein erhebliches Potenzial für Kosteneinsparungen aus. Wir unterstützen Sie bei der Restrukturierung und Umsetzung Ihrer Bezugsarten. Das gilt für alle Transportarten, ganz gleich ob Sie hauptsächlich per LKWs innerhalb Deutschlands beliefert werden oder Material per See- bzw. Luftfracht in die ganze Welt transportieren. Der Schlüssel zum Erfolg Basis auf alternativer Raten, die wir aus unserer ständig aktualisierten Benchmark-Datenbank beziehen. Außerdem nutzen wir Strategien die zu Bündelungseffekten führen. Unsere Optimierungspotenziale sind an Hand der Transportanalyse transparent nachweisbar.


Logistikkonzeptentwicklung

Wir entwickeln für Sie, unter Berücksichtigung der jeweiligen Branche und deren spezifischen Anforderungen Konzepte, die zur Reduzierung der Logistikkosten bei gleichzeitiger Gewährleistung der Materialverfügung führen.
 

Unsere Leistungen:

  • Gestaltung und Optimierung Ihres Beschaffungsnetzwerks
  • Optimierung von Disposition, Transportlosgrößen und -frequenzen
  • Einführung von Gebietsspeditionskonzepten, Implementierung von Konsolidierungspunkten (Hubs), Routenoptimierung
  • Optimierung des Wareneingangs und der Lagerung bzw. Pufferung von Kaufteilen und Rohstoffen
  • Senkung der Beschaffungskosten durch Konsolidierung von Frachtvolumina und Anpassung der Lieferbedingungen und INCOTERMS
  • Ausschöpfung von Synergie Potenzialen durch Kombination von Beschaffung und Distribution
  • Kalkulation von Frachtvolumina im Netzwerk als Basis von Ausschreibungen (Tender) für Logistikdienstleister und Reeder
  • Visualisierung der Warenströme (Quelle-Senke-Diagramm)
  • Planung der Transportorganisation und Behälterkreisläufe
  • Bedarfsgerechte Einbindung von Netzwerkpartnern (z.B. Logistikdienstleistern)


Ihr Nutzen:

  • Reduzierung der Logistikkosten
  • Gewährleistung der Versorgungssicherheit
  • Reduzierung der Bestände innerhalb der Supply Chain
  • Vermeidung ineffizienter Handling-Schritte
  • Erhöhte Transparenz der Logistikprozesse